Willkommen im Treffpunkt-Fitness! Foren Sportarten Muskelaufbau Muskelaufbau „Hardgainer“/Zusatzstoffe

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MrCookie vor 6 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #2779

    MrCookie
    Teilnehmer

    Hallo,

    bin neu hier und hoffe ich bin im richtigen Unterpunkt gelandet :)

    Erstmal zu mir: Mein Name ist Michael, ich bin 20 Jahre alt und Student. Seit längerer Zeit schon möchte ich einn wenig mehr für meinen Körper tun, allerdings ging mir immer recht schnell die Motivation aus :/
    Jetzt hab ich mich mal wieder durchgerungen anzufangen und mir ein McFit Studio in der Nähe ausgeguckt. Allerdings habe ich gehört das der geringe Monatsbeitrag dort sehr auf Kosten der Beratung geht was für mich als ziemlichen Anfänger doch etwas abschreckend wirkt. Meine bisherigen Erfahrungen beschränken sich auf 5 Wochen Training in einem „Freiraum“ Studio und den dortigen Krat/Ausdauer Zirkel was mir zwar sehr gut gefallen hatt, aber zu teuer war.
    Also hab ich ein wenig auf eigene Faust recherchiert und bin zu dem Schluss gekommen das ich wohl unter die Kategorie „Hardgainer“ falle.
    Anhand der Checkliste auf dieser Seite http://www.ironbody.de/bodybuilding/sportlernahrung/hardgainer/ liegt das bei mir wohl an:

    -Unausgewogene Ernährung/Viel Fast Food
    -Verdauungsprobleme
    -Appetitmangel
    -Unregelmäßiges Essen

    Klingt für mich alles recht logisch was die dort schreiben aber ich bin immer ein bisschen Skeptisch wenn auf solchen Seiten dann gleichzeitig mit Massenhaft Produkten um sich geworfen wird um das Problem zu lösen.

    Daher hatte ich mir hier ein paar Meinungen/Erfahrungen wasauchimmer erhofft die mir bestätigen können das das Zeug für mich wirklichnNotwendig ist und hilft.
    Achja ich will KEIN Bodybuilder oder ähnliches werden, nur eben ein wenig fitter und definierter. Ich wiege zur Zeit 58Kg bei einer Größe von ca 1,73m.

    MfG,

    Michael

    #2785

    MrCookie
    Teilnehmer

    Hallo Michael,

    ich kenne Deine Probleme, bin selbst davon betroffen.

    Wenn Du noch keine großen Trainingserfahrungen hast, würde ich erst einmal einen Probemonat in einem „guten“ Fitness Studio empfehlen. Du kannst Dir dort von einem ausgebildeten Trainer einen auf Deine Bedürfnissen zugeschnittenen Trainingsplan zusammenstellen lassen und Dich vor allem an den Geräten/Hantelübungen gut einweisen lassen. Nach dem Probemonat kannst Du dann auch zu McFit wechseln, Du solltest dann eigentlich alle Standard Übungen so gut beherrschen, das Du nicht mehr unbedingt auf einen Trainer angewiesen bist. Die meisten Geräte solltest Du auch in ähnlicher Form bei McFit wiederfinden, so dass Du auch Deinen Trainingsplan weiter nutzen kannst.

    Was die Ernährung betrifft; bei mir hat es viel gebracht das ich meine Ernährung so umgestellt habe das ich auf insgesamt 5-6 Mahlzeiten am Tag komme. Ist zwar manchmal schwer umzusetzen, aber wo ein Wille ist…

    Zusätzlich versuche ich dann noch mehrmals täglich einen Shake aus Apfelsaft und Schmelzflocken (in Flüssigkeit lösliche Haferflocken) zu mir zu nehmen, das ist sozusagen der Weight Gainer für Arme. Bringt aber trotzdem eine ganze Menge. Zusatzprodukte musst Du eigentlich noch nicht einnehmen, solange Du es hinbekomst über die Ernährung ausreichend Kohlenhydrate und Protein zu Dir zu nehmen. Du solltest in den ersten Monaten auch so gute Erfolge erzielen. Später kann man dann immer noch sehen, ob man das ein oder andere sinnvolle Produkt als Ergänzung zur Ernährung nutzt, wenn die Fortschritte stagnieren.

    Hier noch ein weiterer interessanter Artikel zum Thema Hardgainer: http://www.global-nutrition.de/blog/201 … ardgainer/

    Dann erst mal viel Erfolg, das wird schon !

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.