Dieses Thema enthält 6 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Shorep vor 2 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #2617

    MarkusU
    Teilnehmer

    Mal ein kleiner Artikel rund um das Thema „schnell Abnehmen“ und was man beachten sollte, damit es nicht zum unerwünschten Jojo-Effekt kommt.

    Da es den meisten Betroffenen beim Abnehmen sowieso nicht schnell genug gehen kann, mal 5 kleine aber feine Tipps zum Thema:

    1. Kaloriendefizit
    Um den Prozess des Abnehmens einzuläuten, muss man den Körper auf ein Kaloriendefizit einstellen. Das heißt, es wird am Tag mehr Kalorien verbrannt, als zugeführt. Nur so greift der Körper aus die Reserven zurück. Dies erreicht man auf verschiedenste Art und Weise:

    2. Ernährung
    Mit der richtigen Ernährung kann man bereits sehr viel erreichen. Weiterhin ist das richtige Essen ausschlaggebend für den Erfolg der Diät. Hier heißt es, Low Carb. Gutes Frühstück mit Vollkorn Produkten, Obst und Saft. Leichtes Mittagessen und eiweißreiches Abendkost. Abend gilt es insbesondere die Kohlenhydrate zu vermeiden.

    3. Sport
    Ja, auch Sport soll beim Abnehmen helfen… Dadurch werden weitere Kalorien verbrannt und der Stoffwechsel angeregt. Auch wird der Körper gestrafft und Muskel aufgebaut. Sport ist weiterhin gut für das Immunsystem und ist eine sehr gute Abwechslung zum Alltag.

    4. Trinken
    Viel trinken ist wichtig, denn nur so werden Giftstoffe aus dem Körper gespült. Wasser ist das Lebenselixier und sättigt sogar noch, wenn man es zum Beispiel vor dem Mittagessen trinkt. 3-4 Liter sind zu empfehlen. Eignen tut sich hier Tee, Kaffee oder zuckerfreie isotonische Getränke.

    5. Nahrungsergänzungen
    Gerade Produkte auf Basis von Grün-Tee-Extrakten können entschlackend wirken und das schnelle Abnehmen weiterhin positiv unterstützen. Auf illegale Mittel sollte man aber natürlich verzichten!

    Was habt Ihr noch für Tricks und Kniffe zum Thema „Abnehmen“?

    #3109

    FitnessCoach
    Teilnehmer

    Sport ist wichtig beim Abnehmen (vor allem Krafttraining), aber en größten Anteil hat eindeutig die Ernährung. Das wichtigste um abzunehmen ist die Reduzierung der Kalorienzahl, aber vor allem sollte man wenig Kohlenhydrate (vor allem Abends) essen. Hochwertiges Eiweiß und auch hochwertige Fette sind wichtig. Viele denken leider, dass eine fettarme Ernährung beim Abnehmen hilft – wenn das Fett allerdings durch Kohlenhydrate ersetzt wird, ist oft das Gegenteil der Fall.
    Eine optimale Kombination aus Ernährungsumstellung und Training führt letztendlich bei fast jedem zum Ziel – bei dem einen schneller, bei dem anderen dauert es ein wenig länger

    #3122

    mrgee
    Teilnehmer

    Die Tipps sind sehr gut – die meisten essen einfach zu viel. Also führen eine positive Kalorienbilanz. Sie essen am Tag mehr als der Körper braucht.
    Es lohnt sich wirklich eine Woche mal zu dokumentieren was man isst und dann die Kalorien kontrolliert.
    Mit dem OnlineTool fddb.info geht das sehr gut. Man bekommt sogar die Nährstoffe angezeigt.
    Bei mir hat Low Carb und die Umstellung auf Naturprodukte wie z.B. Eier, Vollkornbrot, Hochwertiges Fleisch, Quark, Hüttenkäse was gebracht.
    Meine Nährstoffverteilung liegt bei 45 % Kohlenhydrate 35 % Protein und 20 % Fett. Dabei habe ich mit der negativen Kalorienbilanz in den letzten Monaten meine Körperfettanteil auf unter 14 % schrauben können.

    #3129

    Panthersprung
    Teilnehmer

    Super tipps!
    Was meiner Schwester sehr geholfen hat, ist auch ihre täglichen Gewohnheiten zu verändern.. sie ist eigentlich immer mit dem Auto zur Arbeit gefahren (ca. 10km) und hat Mitfahrgelegenheiten genutzt oder sich fahren lassen. Seit Ende April fährt sie alles was sie kann nur noch mit dem Fahrrad. Sie hat Ihre Ernährung umgestellt UND fähr morgens vor und nachmittags nach der ARbeit ca. 40min Rad. Bei jedem Wetter. Anfangs dachte ich, sie würde es nicht durchhalten, aber mittlerweile habe ich grossen Respekt vor Ihrem Ehrgeiz.. So muss mans machen

    #3133

    harnyy
    Teilnehmer

    Das klingt so, als sei deine Schwester wirklich ehrgeizig! Respekt, echt toll! :) Der Tipp seine Gewohnheiten zu ändern ist wirklich gut. Man muss oft einfach mal aus dem alten Trott heraus.

    #3156

    Korn25
    Teilnehmer

    Ich finde die Tipps auch sehr gut. Was mir immer schwer fällt ist die Konstanz. Mal eine Meeting hier, mal eine Feier dort und schon ist wieder alles futsch…. :(

    #5913

    Shorep
    Teilnehmer

    Wer abnehmen möchte dem empfehle ich vor dem Training entweder Guarana oder einen guten Kaffee. Ich trinke jeden Morgen einen aus einer Kapselmaschine wie dieser hier: https://kuechenfibel.com/kapselmaschine/

    Wenn das nicht reicht, greife ich noch zu Guarana. Das hilft mir enorm.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.