Willkommen im Treffpunkt-Fitness! Foren Sportarten Wanderforum Wandern ist gesunder Sport

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Zuckers vor 6 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #1599

    Zuckers
    Teilnehmer

    Die Natur verfehlt ihre Wirkung nicht ! Nahezu alle Wanderer fühlen sich nach der Tour einfach besser wie vorher. Wer zum Wandern geht hat gute Chancen sich nachher zufriedener und vitaler zu fühlen und das hat natürlich seine Gründe.

    Wandern ist echtes Training, durch das lange andauernde Gehen werden nicht nur das Immunsystem so wie das Herz und der Kreislauf gestärkt, sondern der Wandersport kann auch überflüssige Pfunde zum Schmelzen bringen. Der Anteil der Fettverbrennung ist während einer andauernden Wanderung mit 40 bis 60 % nahezu doppelt so hoch als beim normalen Gehen und eignet sich von daher gut um einen ausgeprägteren Bauch vorzubeugen. WIe andere Sportarten auch wirkt Wandern positiv auf die Körperchemie die bekanntlich für Glücksgefühle und Wohlbefinden sorgen kann. Wandern ist gesunder Fitness-Sport den man bis ins hohe Alter betreiben kann, Der Einstieg ist einfach und der richtige Zeitpunkt dafür könnte der bundesweite Wandertag zum Schutz der Artenvielfalt (einfach mal googeln) am 21/22.05.2011 sein.

    #1602

    Zuckers
    Teilnehmer

    wandern ist das Meister wandern, ich wande. das ist gute zu sehen. ich bin zufaellig vorbeikommen und hat das gelesen. dann moechte ich machen jeden Tage, bei zwischenzeit 10 mins durch.

    Geschenkideen

    #1619

    Zuckers
    Teilnehmer

    Hey,

    Ja ist echt ein tolles Hobby. Ich war bis jetzt 2mal in Österreich im Urlaub und dort hat mir das Wandern immer großen Spaß gemacht. (Und das mit meinen 18 Jahren :D)

    Nur leider gibt es hier in Hannover nicht so wirklich tolle Strecken und Berge.
    Eine Möglichkeit ist da dann doch schon eher der Harz einmal im Jahr.

    LG Alex

    #1629

    Zuckers
    Teilnehmer

    das ist so. ich war auch dort ein paar Jahre, Geschaftliche Aufenthalt.weil dort Mittelnorddeutsche Gebiete, finde ich nicht so interresantes Berg oder Wald zu finden. aber ich habe darmals mit Farade ins Landers gelaufen, das ist auch eine Art zu wahlen.

    Witzige-Geschenke

    #1648

    Zuckers
    Teilnehmer

    Also ich muss sagen das ist definitiv einer der Vorteile davon, dass man in Tirol wohnt. Wir haben wirklich Wandermöglichkeiten ohne Ende. Hier wächst man mit dieser Art von Sport auf-aber man hat trotzdem die Möglichkeit immer neue Wanderwege zu finden!Das wird nie langweilig.
    Schönen Tag und liebe Grüße,
    Thorsten

    #1675

    Zuckers
    Teilnehmer

    danke danke fuer die Anzeigen, was schones Natur gibt, wandern ist wirklichen guten Auswahle fuer mittelaltelichen Menschen. und immer geliebt Hobby fuer mich.

    Geschenke fuer die Freundin

    #2307

    Zuckers
    Teilnehmer

    Ich wander auch sehr gerne. Bin dabei auch schon viel rumgekommen und kann jedem auch empfehlen mal im Urlaub auf Kreta oder Gran Canaria zu wandern. Ist echt super klasse.

    #2544

    Zuckers
    Teilnehmer

    Also ich wandere sehr gerne neben dem MTB. Seit dem ich wandere haben sich bei mir auch viele Probleme verabschiedet. Mein Arzt meinte das läge am Muskulaturaufbau, da ich in den letzten Jahren durch die Büroarbeit ziemlich schlapp geworden bin. Das wandern würde den ganzen Körper anpsrechen. Übers Wandern bin ich dann auch zum MTB gekommen. MTB mache ich meist alleine, wandern – meistens in der Eifel – mit meiner Frau. Dort gehen wir sehr regelmäßig drei vier mal im Jahr den Wanderweg Lieserpfad. Der ist sehr schön, nicht zu anstrengend und macht super viel Spaß. Wer will kann sich hier über die Lieserpfad Wanderung in der Eifel informieren. Absolut empfehlenswert! Man kann auch erst ein Teilstück gehen. Oder auch gleich mehrere Tage. Toller Wanderweg!

    Grüße aus Bocholt, Thomas

    #2597

    Zuckers
    Teilnehmer

    ich wandere auch total gerne – viel mehr als der ganze sportliche aspekt zählt bei mir das naturerlebnis – das ist einfach unschlagbar. über ostern will ich ein stück vom rheinsteig wandern – aber ich glaube es wird ziemlich kalt 😥

    _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
    Command & Conquer Tiberium Alliances rockt!

    #2774

    Zuckers
    Teilnehmer

    Ja, Trekking/Wandern und Outdoor ist im allgemeinen etwas , was mich komplett ausfüllt.
    Ich wandere bereits seit Kindesbeinen an und habe mich schon durch Wälder geschlagen, wo es den einen oder anderen ziemlich gruseln würde..hehe.
    Norwegen,Schweden,Estland, Kanaren und Hangzhou haben schon Bekanntschaft mit meinen Wanderschuhen gemachtm,und was soll ich sagen?
    Die Wildnis und die größtenteils von Touris befreiten Wandergebiete dieser Welt haben es mir sehr angetan.
    Leider wissen viele, die meine Passion nur halbherzig teilen, nicht ,wie erfüllend aber auch Verantwortungsvoll dieser „Sport“ ist.
    Aber ich kann jedem, der Frischluft und Natur liebt, und dem die kleinen Komforts unseres „Stadtlebens“ nicht überlebenswichtig sind, dieses wundervolle Hobby nur ans Herz legen.
    Pharell

    #2792

    Zuckers
    Teilnehmer

    Wandern ist wirklich eine feine Sache. Man kann das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden, sich selbst etwas Gutes tun und dabei sogar noch viel Zeit in der Natur verbringen. Da ich in der Stadt wohne, komme ich zwar nicht so häufig zum Wandern, aber wenn dann habe ich richtig viel Freude daran.

    #2797

    Zuckers
    Teilnehmer

    Hallo,

    Ich finde Wandern ist ein guter Sport, es macht spaß je nach dem in was für einer gegend man Wandern möchte. Natürlich sollte man es gerade als Anfänger nicht Übertreiben.

    Liebe grüße

    #2905

    Zuckers
    Teilnehmer

    Hallo

    überflüssige Pfunde verlieren. Ich wandere jetzt schon ein paar Monate…natürlich will ich nicht aufgeben aber es geschieht gar nix.
    mach ich was falsch? Aber beim Laufen kann man doch nix falsch machen und Ernährung hab ich auch umgestellt so gut es ging…
    LG MIRO

    #2910

    Zuckers
    Teilnehmer

    Ich denke das ist in erster Linie davon abhängig inwieweit du deine Ernährung umgestellt hast und
    wie regelmäßig respektive mit welchem Schwierigkeitsgrad du wanderst.
    Es besteht doch ein enormer Unterschied darin, ob du einmal alle zwei Wochen kurze Distanzen
    in flachem Gelände zurücklegst oder ob du 2 mal pro Woche einen Berg (nicht unbedingt bis zum Gipfel)
    in Angriff nimmst.

    #2911

    Zuckers
    Teilnehmer

    @ Miro
    Hey,

    ich bin auch neu hier im Forum, weswegen ich gerade erst gelesen habe, dass du ja doch sehr oft und auch weite
    Strecken wanderst, ersteinmal möchte ich dir großen Respekt zollen, das zeugt wirklich von einem
    starken Willen. Nun wieder zu deiner Frage, das einzige was mir dann wirklich noch einfallen würde wäre wie du denn
    deine Ernährung umgestellt hast bzw. wie sich denn deine Ernährung zusammensetzt?
    Läufst du eher flache Strecken oder mehr in bergigen Regionen?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.