Willkommen im Treffpunkt-Fitness! Foren Sportarten Wanderforum Wandern und Ausrüstung

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  MayTim vor 8 Jahre.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #1226

    MayTim
    Teilnehmer

    Hallo !

    Ich plane einen kleinen Wanderurlaub ! Eventuell gibt es hier Leute, die sich dafür interessieren. Ich möchte in Schottland etwas durch die Berge. Hierfür brauche ich eine passende Ausrüstung. Schuhe habe ich schon. Wo es mangelt ist ein Rucksack. Gibt es da gute Modelle ? Könnt ihr mir was empfehlen ? Die ganze Tour werde ich dann fotografieren.

    #1228

    MayTim
    Teilnehmer

    Ich würde dir Deuter empfehlen. Teuer aber gut !

    #1392

    MayTim
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich empfehle dir auch zu teureren Modellen (>150 Euro) zu greifen. Gerade bei Rücksäcken zahlt sich das sehr aus. Ich habe einen Deuter Quantum 70 Liter + 15 Liter Daypack. Er hat Aluschienen am Rücken eingearbeitet die dem Rücken angepasst sind, so das Du ihn kaum spürst. Außerdem muss der Beckengurt so eingestellt sein das dass Gewicht auf deinem Becken lastet, nicht auf deinen Schultern. Nur so überlebst Du auch längere Strecken. ;)

    Was ist sonst noch an Ausrüstung… das ist eigentlich das wichtigste. Gute Schuhe, guter Rucksack. Und dann musst du individuell sehen was Du für DEINE Reise noch einpacken musst. Nur überlege vorher genau. Was dir unterwegs einfällt, was Du vergessen hast… pech :P ;)

    #1626

    MayTim
    Teilnehmer

    gehst du bitte die Sportlichen Laden wie Sprotexpress oder Fachlichen Sportladen, dort kann man viele moglichkeit finden. aber solcher sind teuer, aber fuer eine Guten Reise lohnt sich.

    Scherzartikel

    #2636

    MayTim
    Teilnehmer

    Rucksäcke sind gerade im Trekkingbereich sind sehr individuel und nur weil einer jemanden passt, muss das nicht zwingend bei dir genauso sein. In den großen Outdoorshops kannst du welche probeweise anziehen und dann auch lange mit entsprechendem Gewicht probetragen. Bedenke dass du ca 20 kg mit dir herumschleppst, du solltest also auch einigermaßen fit sein. Sonst brauchst du natürlich ein Zelt, Schlafsack, Isomatte, Stirnlampe, Taschenlampe, Kocher etc. und das alles vom Gewicht und Packmaß her so, dass es bequem in den Rucksack passt. Vergiss auch das passende Schuhwerk nicht.

    #2778

    MayTim
    Teilnehmer

    Im Outdoor-Bereich gilt es wie bei allem anderen auch.
    Billig kostet am Ende immer mehr. Das Unternehmen wie z.B ALDI keine Outdoor-Utensilien herstellt, welche monate oder sogar Jahre dem Druck der Wildnis standhalten, sollte jedem, der diesesn Sport/dieses Hobby ernsthaft in Erwägung zieht, klar sein. Fängt bei Membranen wie zB GoreTex an und endet bei Verarbeitung wie zB Nähten,Verklebungen,Wassersäulen,etc,.
    Soll bedeuten, der Griff zu etwas hochwertigem lohnt sich in diesem Sport IMMER!
    Glaubt mir, Ihr werdet an meine Worte denken, wenn man im tiefsten Skandivischen Wald bei strömendem Regen umherwandert, und der Billigschuh den man trägt, bereits nach Minuten so durchnässt ist,das das weiterlaufen fast unmöglich ist.
    Das hier zB ist ein Trekkingrucksack , wie er sein sollte….
    Klick

    Ich finde man kann den Unterschied zu herkömmlichen Alltagsrucksäcken schon auf den ersten Blick erkennen.
    Sollten sich einige hier mal zu Herzen nehmen.
    Pharell

    #2828

    MayTim
    Teilnehmer

    Hallo MayTim,

    wandern ist was echt Schönes, da hast du recht. ;)

    Also dir mangelt es an einem Rucksack? Welche Marke ich dir sehr empfehlen kann, ist Jack Wolfskin. Die Marke ist einfach genial. Man muss zwar ein wenig investieren, aber eins kann ich dir sagen, die Investition ist einmalig, und das Ergebnis, welches du dann hast, wird dir eindeutig versichern, dass es sich gelohnt hat.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

    Liebe Grüße

    karlie

    #2832

    MayTim
    Teilnehmer

    Also bei dem Bereich des Wandern hab ich es inzwischen aufgegeben auf billig zu setzten. Hält meisten nicht was es verspricht und geht viel zu schnell kaputt. Habe mir grade auch bei Berzeit diesen http://www.bergzeit.de/rucksack/millet- … -noir.html Rucksack von Millet gekauft. Der kostet zwar auch entsprechend ( Wobei ich finde, dass er immer noch realtiv güstig ist) aber es ist einfach klasse. Man merkt sofort das man da etwas ordentliches auf dem Rücken trägt und nich so ein 0815 Ding von Aldi…

    #2888

    MayTim
    Teilnehmer

    Hi, ich würd in mehrere Läden gehen und mich beraten lassen. Dann kannst Du Dir Deine Meinung selber bilden. Eventuell kannst Du dann noch bei Ama.. oder Eba.. schauen, ob Du es da vielleicht günstiger ergattern kannst. Ansonsten würd ich auch nicht sparen.

    #2890

    MayTim
    Teilnehmer

    Rucksäcke von JackWolfskin, Deuter und FjällRäven haben einen sehr hohen Standard. Schau mal im Inet- da findest du recht viele Informationen und teilweise gute Angebote. Schöne Wandertour

    #2935

    MayTim
    Teilnehmer

    Ich hätte einmal eine Frage in Bezug auf einen anderen Ausrüstungsgegenstand,
    den man zwar in der heutigen Zeit nicht zwangsläufig braucht,
    den ich aber dennoch interessant finde. Hat jemand von euch schon Erfahrungen
    mit Magnesium Feuerstartern gemacht? Es sieht in Videos
    immer gar nicht so schwer aus, allerings glaube ich nicht, dass es so leicht
    ist den Funken an die richtige Stelle zu bekommen.
    Hättet ihr vielleicht auch Empfehlungen bezüglich guter Hersteller?

    #2959

    MayTim
    Teilnehmer

    also wie gesagt braucht man nicht so viele gute mark von Jackwolfskin oder was, einfach gute und funktioniert Sack und Stifeln und naturlich gute GPS. wenn man auf Gebirge Wandern braucht man auch so gute Zeiten

    #2974

    MayTim
    Teilnehmer
    Quote:
    Magnesium Feuerstartern

    Habe das auf einem Lauche und Maas Stand im Olympiapark-München ausprobiert. Watte bekommt man als ungeübter in ein paar Sekunden zum Brennen, wie es mit anderen Materalien aussieht weiß ich nicht. Was spricht den gegen Zundhölzer oder Feuerzeuge ?

    #2981

    MayTim
    Teilnehmer

    Hi,

    finally, endlich einmal ein richtiger Kommentar, danke!!! 😉
    Klar, ich meine ein Feuerzeug oder Streichölzer könnte ich auch mitnehmen,
    jedoch finde ich einen Magnesiumfeuerstarter praktischer, da muss
    ich mir keine Sorgen machen, das er kaputt geht, ich kein Gas oder
    Benzin mehr habe oder das er nass wird.
    Mit Watte habe ich es inzwischen auch schon einmal probiert,
    wenn man es dann allerdings mit natürlicheren Sachen probiert
    (trockenen Moos von Baumrinden oder Stroh) dann ist es schon
    schwieriger. Nimmst du ein Gas- oder Benzinfeuerzeug mit
    oder bleibst du doch eher bei Streichhölzern?

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.