Willkommen im Treffpunkt-Fitness! Foren Fitness Sport – Wellness und Ernährung Wellness Oase Fußreflexzonenmassagen – Eure Erfahrungen?

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von LukaW LukaW vor 4 Monate, 4 Wochen.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #5222

    TamaraTandy
    Teilnehmer

    Hallo an alle 😉
    Da ich immer wieder Zerrungen und Verspannungen in meinen Beinen und im Rücken bekomme, habe ich überlegt mal eine Fußreflexzonenmassage machen zu lassen… die soll ja angeblich gegen viele körperliche Beschwerden helfen und mich würde interessieren, was ihr denn für Erfahrungen damit gemacht habt?
    Ganz billig sind die ja auch nicht und deswegen wäre es gut zu wissen, ob das auch hilft! Danke schon mal im Voraus für eure Antworten 😉

    #5230

    tuschy
    Teilnehmer

    Massagen können schon entspannend sein, mein Ding sind sie allerdings nicht, mir reicht es schwimmen zu gehen und eventuell mich ins Whirlpool zu setzen, sollte das nicht ausreichen ist eine Massage sicher mal nichts falsches wenn man es mag.
    Anstatt erst etwas zu machen wenn du schon Schmerzen hast würde ich empfehlen etwas zu unternehmen damit die Schmerzen gar nicht kommen.
    Sitzposition beim Arbeiten verändern, Rückentraining, vielleicht ein wenig Joga,…

    #5235

    seilspringen
    Teilnehmer

    Ich habe gehört beim richtigen Masseur soll es wahre Wunder bewirken. Eine Freundin von mir hatte einen blinden Masseur (da ist der Tastsinn dann besonders ausgeprägt) und der hat über ihre Füße auch Verspannungen im Rücken lösen können. Mir persönlich ist es leider etwas unangenehm wenn Fremde meine Füße anfassen.

    #5243

    butyourhead
    Teilnehmer

    Ich kenne das schon auch, hab das früher auch ab und an genossen, aber ist halt immer schwierig mit den Terminen an sich – das muss man auch mal mit dem Alltag vereinen können und kosten tut es ja auch was, aber mir hats viel gebracht. Bin aber jetzt auf eine Matte für zu Hause umgestiegen, gofit, und das erleichtert das Ganze. Bei Rückenproblemen auf jeden Fall kann das gut anschlagen.
    Hast schon viel anderes ausprobiert gehabt?

    #5252

    TamaraTandy
    Teilnehmer

    Danke vielmals für eure zahlreichen Antworten! Ihr habt mir dadurch sehr geholfen 😉 @butyourhead: Wie funktioniert denn diese Matte? Kann die eine richtige Massage überhaupt ersetzen? Ja, ich habe schon Einlagen vom Orthopäden bekommen, mache viele Dehnübungen und habe mich schon bei einem „normalen“ Masseur massieren lassen 😉 bis jetzt hat sich dadurch aber nicht viel gebessert…

    #5269

    Wolfgang
    Keymaster

    Wenn es so extrem ist, würde ich aber eher mal mit nem Arzt, am besten nem Orthopäden sprechen?! Wenn ichs im Rücken habe, liegt meist daran, dass ich zu faul und kein Training gemacht habe. Dann sitze ich noch den ganzen Tag am Schreibtisch und hab da eine recht ungesunde Sitzposition.
    Beides Dinge, die man eigentlich selber in der Hand hat. Nur dieser blöde Schweinehund hat was dagegen. Wenn es dann weh tut kämpfe ich mit Kraftsport für den Rücken / Schultern dagegen an. Im Moment ist der Slingtrainer ein guter Freund von mir. Bevor ich den hatte, habe ich mit Liegestützen und verschiedenen Rückenübungen meine Rückenmuskulatur gestärkt. Das hat eigentlich immer geholfen.
    Eine Zeit lang war es aber richtig schlimm, da war ein Wirbel ausgerenkt. Das hat ewig gedauert, bis das ein Arzt rausgefunden hatte. Den hat dann ein Orthopäde wieder eingerenkt.

    #5270

    butyourhead
    Teilnehmer

    Also diese gofit? Ja die sieht aus wie so ein gegossenes Kiesbett wenn du denn so willst, und ich steig da so um die 10-15 min drauf rum, tut anfangs etwas weh aber man gewöhnt isch daran und das agiert eben durch die Stimulation mit deinem Körper, ich fühl mich nachher immer so leicht, keine ahnung wieso! 😉

    #5794
    LukaW
    LukaW
    Teilnehmer

    Ich habe diesbezüglich ein bisschen Glück, da meine Frau Physiotherapeutin ist. Sie kennt sich genau mit den Zonen in den Füßen und Händen aus. Wir massieren uns gegenseitig ab und zu. Ist schon sehr entspannend.

    Auch für den inneren Schweinehund gilt letztlich, dass er nicht beißt, wenn er anschlägt.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.